Kalender:
Projekt
Datum:
19:00 03.11.2017 - 19:00 04.11.2017
Ort:
Autor:
Heiko Ittig

Beschreibung

Psalmen singen neu erfahren
Für haupt‐ und nebenamtliche KirchenmusikerInnen und Chorsängerinnen
Die Psalmen sind ein uralter Schatz. Ein Liederbuch, dessen ursprüngliche Melodien schon lange verloren gegangen sind. Die Texte üben aber seit jeher eine
ungebrochene Faszination auf uns aus. Ihre sprachliche Schönheit regt dazu an, gesungen zu werden.
Dieses Seminar möchte verschiedene Traditionen des Psalmgesanges aufnehmen und erfahrbar machen.
Zwei Themengebiete bilden Schwerpunkte:
Bruder Karl Leo Heller OSB führt in die deutsche einstimmige Tradition ein, welche vom gregorianischen Choral abstammt. Das mehrstimmige Psalmsingen, greift
zurück auf die anglikanische Tradition. Sie wid bis heute im Evensong gepflegt. Kantor Stefan Metzger‐Frey hat nach den englischen Modellen die in unserem
Evangelischen Gesangbuch enthaltenen Psalmen eingerichtet. Durch die praktische Erprobung im Kloster können die Teilnehmenden einen vielfältigen Querschnitt im
ursprünglichen Kontext erleben und so Impulse für die alltägliche Verwendung erhalten. Besonderer Abschluss wird die Feier eines Stundengebetes in der Abteikirche
sein.
Veranstalter: Landesverband der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der EvKW und
Chorverband in der EvKW
Referent: Bruder Karl Leo Heller OSB, Hannover? und Kantor Stefan Metzger‐Frey, Lüneburg ?
Leitung: Chordirektor Hanno Kreft, Iserlohn und Kantor Jens‐Martin Ludwig, Gelsenkirchen

Standortinformationen

Abtei Königswinter

Land:
DE
Bundesland:
NRW
Stadt:
59872 Meschede
Straße:
Klosterberg 11