Fortbildung Bandspiel

Zu einer Tagesfortbildung Bandspiel wird nach Dortmund-Wellinghofen eingeladen. > mehr

Glockentag EKvW 06.05.2017

In Herford findet ein Tag zum Glockenwesen in der Evangelischen Kirche von Westfalen unter Leitung vom Glockensachverständigen Dr. Claus Peter (Hamm) statt. >mehr

Kantorale Präsenz

In der Kantoralen Präsenz® werden Inhalte vermittelt, die die Wirkung der kantoralen Arbeit vor einer Gruppe untersucht. Hierzu bietet der Kirchenmusikverband eine Fortbildung am 06.10. und 07.10.2017 unter Leitung von Thomas Kabel in Herne an.

Folgende Aspekte werden behandelt:

- Präsentation der dirigierenden Person vor dem Chor

- Präsenz in Körper und Stimme, Gesten und Blicken

- Selbst- und Fremdwahrnehmung beim Dirigieren

Thomas Kabel, geboren 1958, ist Regisseur und Managercoach. Seit 1986 gibt er in den Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Pfarrerinnen und Pfarrer unterschiedlicher Landeskirchen in Deutschland und im Ausland Kurse zur Liturgischen Präsenz. Er trainierte u.a. vier Jahre lang die SprecherInnen vom Wort zum Sonntag und führt Kameracoachings von Moderatoren für TV-Sendungen durch. Von 1998 bis 2001 leitete er eine Fortbildungsgruppe von Pfarrer/Innen, die als Multiplikatoren das Konzept der Liturgischen Präsenz in die Gemeinden tragen. Darüber hinaus coacht er Führungskräfte in der Wirtschaft für Medienauftritte zum Thema »Moderation, Präsenz und Präsentation«

Hilfe - ein echtes Orchester!

Geringe Probenzeit mit zusammen-gestellten oder festen Orchestern aus Berufsmusikern erfordert eine konzentrierte Probenarbeit. Dabei kommt einem eindeutigen Dirigat eine besondere Rolle zu. Am Beispiel der “Reformationssinfonie” von Mendelssohn wird exemplarisch an einer dirigentisch klar geführten Probe gearbeitet.
Zielgruppe: Studierende der Kirchenmusik, KirchenmusikerInnen in A- und B-Stellen.
Leitung: Prof. Helmut Fleinghaus, KMD Ingomar Kury
Termin: 24. April 2017 ab 14.00 Uhr bis 26. April 2017 16.00 Uhr
> Faltblatt

Orgeltag EKvW

Für viele von uns ist die Orgel ein faszinierendes Instrument. Um das große Potential der Orgel neu zu entdecken und die Orgel neuen Personenkreisen nahezubringen, wurde der Orgeltag Westfalen 2018 am Sonntag, 24.06.2018 (!) ins Leben gerufen. An diesem Tag soll in unserer Landeskirche die Orgel im Mittelpunkt stehen, und an möglichst vielen Standorten soll die „Königin der Instrumente“ in verschiedenen Zusammenhängen erklingen. Sie möchten mitmachen? Einfach per Brief oder Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) bis zum 01.12.2017 anmelden. Anmeldeformular

Weiterlesen: Orgeltag EKvW