Materialien

Die Jahrestagung der kirchenmusikalischen Verbände ist die zentrale Fortbildungstagung für alle in der Kirchenmusik Mitarbeitenden. Sie bietet Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch. Programm

 

DONNERSTAG, 08. FEBRUAR 2018

ab 9.30 Uhr Anreise und Stehkaffee

10.00 - 18.00 Uhr Vision Kirchenmusik - Musikvermittlung im kirchlichen Bereich: Ansätze, Ideen und Erfahrungen.

Referentinnen:

Silke Lindenschmidt studierte Musik, Mathematik und Evange-lische Religion Sek. I sowie Tanzpädagogik. Derzeit absolviert sie berufsbegleitend ein Masterstudium für „Musikvermittlung und Musikmanagement" an der Hochschule für Musik Detmold. 2002 bis 2014 war sie als Landesposaunenwartin in der Ev.-luth. Landeskirche Hannover tätig. Mit ihrem Bläserensemble POCOPIÙ entwickelte sie innovative Konzertformate und initiierte das landeskirchenweite Projekt „NEULAND – Kirchenmusik an ungewöhnlichen Orten", auf dessen Grundlage gemeinsam mit Ulf Pankoke Idee und Konzept für VISION KIRCHENMUSIK entstanden sind. Seit September 2014 leitete sie das Modellprojekt für Musikvermittlung der Ev.-luth. Landeskirche Hannover. www.visionkirchenmusik.de

Annegret Schönbeck (Stade) studierte Kirchenmusik, Orgel und Gesang an der Schola Cantorum sowie Historische Aufführungspraxis mit Hauptfach Gesang. Seit 2006 leitet sie als künstlerische Mitarbeiterin der Orgelakademie Stade das von ihr entwickelte Programm "Alte Orgeln für junge Menschen". Bei Konzerten, Rundfunk- und CD-Produktionen wirkt sie als Solistin u.a. im Johann-Rosenmüller-Ensemble, der Rheinischen Kantorei sowie bei "La Stagione Frankfurt" mit. www.orgelakademie.de

Dr. phil. Britta Martini, Studium der Germanistik, Politik, Pädagogik und Kirchenmusik; seit September 2009 Studienleiterin für kirchenmusikalische Aus- und Fortbildung in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Ober-lausitz; Ausbildungsleiterin des Berliner C-Seminars und Dozentin für künstlerisches Orgelspiel und Gemeindesingen. Seit 2009 mit dem Thema Musikvermittlung im kirchlichen Bereich beschäftigt – als Dozentin in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung und als Autorin von einigen diesbezüglichen Beiträgen in Fachzeitschriften. www.kirchenmusikvermittlung.de

FREITAG, 09. FEBRUAR 2018

ab 9.30 Uhr Anreise und Stehkaffee

10.00 - 16.00 Uhr KONVENT für Kirchenmusik u.a. mit Vorstellung der EKvW-Auftrags-kompositionen "Dialoge 2017". Im Nachklang zum Gespräch mit Präses Kurschus beim Konvent 2017 soll erneut das Thema "Vision Kirchenmusik 2030" aufgegriffen werden.

16.30 Uhr - 18.00 Uhr VERBANDSRAT -  Chorverband in der EKvW Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.chorverband-westfalen.de

19.30 Uhr Kirchenkabarett mit www.kluengelbeutel.de

SAMSTAG, 10. FEBRUAR 2018

9.00 Uhr Mitgliederversammlung des Landsverbands für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der EKvW mit Vorstandswahlen (Legislaturperiode 2018-2022)

10.30 OrgelVisionen

Über spannende und innovative Orgelbau-projekte, die nicht Illusionen geblieben sind. Die Faszination für das Instrument Orgel ist immer noch ungebrochen. Damit die "Königin der Instrumente" auch in Zukunft strahlen kann, muss sie manchmal etwas entstaubt werden und kann frischen Wind vertragen. Was macht heute ein gutes Instrument aus? Kolleginnen und Kollegen berichten darüber, wie ihr Wunschinstrument aussieht und wie sie ihre Vision umgesetzt haben. Aktuelle Orgelbauprojekte in Westfalen:

  • Innovative Technik
  • Erweiterung der klanglichen Möglichkeiten für Musik des 21. Jahrhunderts
  • Erbauliches: Wie Projekte gelingen können